So schaut's aus, is Taxi

Urlaub auf dem Bergbauernhof

Plattnerhof

Mobil:
0039 3384642610
E-Mail: info@pfunders.com

Auto Taxi Franky Pfunders

 

IT
Super Angebote und Preise
Lesen Sie unser Gästebuch

Startseite

Familie Ebner
 wünscht gute Erholung
am sonnigem Südhang der Alpen

 

 

Almabtrieb Schafe

Almabtrieb Egger

Eiskletterer

Hasen

Unsere Kinder

Daniela Karin Petra

Pfunderer Berge

Eisbruggalm

Pfuderer Berge

Hofstelle S-W Ansicht

Hofstelle Südtansicht

Hofstelle ostansicht

Reh

Reh aufgezogen im Jahr 2006

Schafe

Eisbrugge

Schafe Almauftrieb

Pockheurntol Eisbrugge

Schafe auf der Weide

Schweine

Sau mit Ferkelchen, Daniela und Mama

Steinboecke Pfunders

Eisbrugalm Pfunders

Spruch in Stein gemeiselt

Kreuz Tschorn Pfunders

Pfunders von der Tschornperspektive

Musik beim Plattnerhof

Seefeldseen

Sabine und Rolf, gestaerkt geht es weiter

Sabine und Rolf wandern weiter

EU-Weg Wanderer Sabine und Rolf machten 4 Tage Rast bei uns

Sonnenaufgang beim Plattnerhof

Malerei am Hof " Drei Zinnen "

Ramona und Tobias

Monika und Peter

Die Kinder beobachten was

Die Ziege wird gemolken

Den Bienenhonig hat schon der Fuchs geholt

Wasser Natur Berg

Wolken schauen

Mit Gast bei einer der höchsten Käsereien Europas

Überschreitung: Lappach Edeldraudhütte Pfunders

Bodenalm

Sommerfest

Eisbruggsee

Die Berge spiegeln sich im glasklarem Wasser

Familie Ulf Kalke mit Kinder

Es hat geschneit am Plattnerhof, ein Erlebnis für jung und alt

Grintelbergersee

Unterhalb Gliederscharte am EU-Weg

Pfunderer Berge

Hiotamadlan Pfunders

Schuichplattlagitschn von Pfunders

Waldgeisbart

der Waldgeisbart gilt als der wilde Spargel

Bartgeier in den Pfunderer Bergen

Unser größter Geifvogel mit einer Flügelspannweite von ca. 2,8 Metern

Knabenkraut

Gehört zu der Gattun gder Orchideen

Tauerngneis im Wildbach

Dort wo der Fels und Stein die Errosion einbremst

Siglitz

Stiglitz beim Brüten

 

E-Mail schreiben
info@pfunders.com
 

Fotogalerie
Familie Ebner
Wohnungen
Berglandwirtschaft Einst
und Heute

Tourismusverein Vintl/Pfunderertal

Geologie unseres Tales
Flora und Fauna

Unsere Ferienwohnungen bei Traum-Ferienwohnungen.de  

Sagen und Bräuche

Wir haben eine Meinung
die wir vertreten
Wanderungen
Unser Weg

Gampielalm

 
Veranstaltungen  +  Kultur
 

 

Gedicht übern Plattnerhof

Der Plattnerhof ist in Pfunders allseits bekannt, doch auch über Grenzen in einem anderen Land…
Ist doch die Rosina und der Franz Josef steht's bedacht, dass Ihren Gästen alles recht wird gemacht.
Der „ URLAUB auf dem Bauernhof“ lässt viele eintauchen, in die Stille und Ruhe die viele Leute mal brauchen! Mit scharfsinnigem Augen sollte man es sich nicht lassen entgehen, Adler, Bartgeier und Steinböcke zu sehen. In den Pfunderer Bergen gibt es auch Hirsch Reh und Wild, jawohl, jede Jägerslust wird hier gestillt! Der Plattnerhof selbst bietet ja schon viel,  weil Franz Josef als Natur- und Landschaftsführer bringt seine Leute ans richtige Ziel! Der Bauernhof lieg t mitten in der Natur, von Auto und Stadtlerm ist keine Spur! Die Daniela ist die älteste und ganz eine brave, Sie erfreut sich mit Hund Waldi auch schon der Schafe! Und weil es am Plattnerhof so romantisch ist, das Zwillingsbärchen Karin und Petra nachgekommen ist. Klein Norbert muss noch etwas wachsen, dass er auf Pferd Sheila reiten kann mit seinen Haxen. Der Katze machen  die steilen Hänge nichts aus, sie sonnt sich in der Sonne und ruht sich dort aus. In mitten des Südhangs zwischen Kräutern, Blumen und Wild, beim Plattnerhof wird auch manchmal gegrillt. Der Talblick vom Hof ist wundervoll, mit der Umwelt geht man hier um ganz liebevoll. Zum Hof gehör auch eine Kneippanlage zum Kühlen und Kneipen an Sommertagen. Was man am Plattnerhof pflegt seid immer schon ist der gute Umgang mit Diskretion. Und weil der Plattnerhof liegt hoch in den Pfunderer Bergen, der Franz Josef hat sich ausgedacht etwas besonders: Denn wird der Rückweg mal schwerer und schwerer ist es gut dass es sie doch gibt die Engel auf Räder, da fährt der Franz Josef in die Berge hinauf und sammelt die Bergsteiger allesamt auf. Mit seinem Taxi das „ Auto Franky „ heißt er hier auch auf das Taxigeheimnis verweißt. Es ist schön dass es so etwas heut noch gibt, wer einmal am Plattnerhof war hat sich gleich in Ihn verliebt. M. A.

 

 

 

   

Impressum